Stationenweg

Diesmal haben wir für euch eine Aussen-Ausstellung gemacht. Gemeinsam mit der Reformierten Kirche Oberdiessbach. Das Kunstatelier Zurbrügg wurde beauftragt, rund um Oberdiessbach neun Stationen künstlerisch zu gestalten, die eine weitere Perspektive zu den von Hanspeter Schmutz (Journalist) und Roland Langenegger (Pfarrer) verfassten Texten aufzeigen.

Falls also jemand Lust hat auf einen Spaziergang im schönen Oberdiessbach und zudem interessiert ist an unserem gegenwärtigen künstlerischen Arbeiten, dann nichts wie los! Der Rundweg ist ab dem Aschermittwoch (17. Februar) offen.

Artikel im Thuner Tagblatt (.pdf)

Artikel auf Bern Ost (.pdf)

Artikel in der Wochen-Zeitung (.pdf)

Glosse bei Radio SRF 1 Regionaljournal BE/FR/VS von Michael Sahli, die den Stationenweg in einer Minute zusammenfasst (.mp3) und längerer Beitrag vom Karsamstag „Stationenweg im Zeichen der Pandemie“ (.mp3)

Beschrieb auf der Website der Kirchgemeinde